Kurz gesagt: Das IEB …

… vertieft Erziehungsfragen und vermittelt Eltern Sicherheit und Freude,

… fördert den Austausch von Erfahrungen zur Erziehung und Elternbildung,

… sensibilisiert für die Notwendigkeit der Elternbildung.

 

Wer wir sind

Das „Institut für Elternbildung“ (IEB) ist eine Initiative von Ehepaaren für junge Erwachsene, Ehepaare, Eltern und Großeltern.

Wir sind der Überzeugung, dass Eltern die erste Verantwortung für ihre Kinder tragen, und dass eine glückliche Ehe die entscheidende Basis ist für ein gelingendes Familienleben. Für diese so wichtige und anspruchsvolle Aufgabe der Gestaltung des Lebens in Ehe und Familie will das IEB Unterstützung bieten. Wir streben an, dass viele Mütter und Väter durch die Elternbildung in ihrer Erziehungskompetenz gestärkt werden und gelassener und sicherer den Familienalltag gestalten können.

Weiterhin wollen wir die Entscheidungsfähigkeit junger Erwachsener bei richtungsweisenden Themen fördern. Bei allen Kursen soll der Austausch mit anderen zu neuen Lösungen und mehr Zufriedenheit verhelfen. Grundlage unserer Bildungsarbeit ist das christliche Menschenbild mit seiner besonderen Achtung für die Würde, die Freiheit und die Einzigartigkeit der Person.  Alle Moderatoren, Gruppenleiter und Referenten arbeiten ehrenamtlich.

 

Was wir bieten

Durch eine Lehre, eine Ausbildung oder ein Studium bereiten wir uns auf unser Berufsleben vor. Im Beruf eignen wir uns dann neue Fertigkeiten an und bilden uns immer wieder fort. Eltern wird man hingegen einfach so. Und man muss auf einmal alles können – ohne Vorbereitung. Dabei ist die Erziehung der Kinder eine anspruchsvolle und komplexe Aufgabe. Gleiches gilt für das alltägliche Leben als Ehepartner. Als junger Erwachsener muss man entscheidende Weichen seines Lebens stellen ohne sich der relevanten Entscheidungskriterien bewusst zu sein.

Uns geht es darum, sich eine ähnliche Expertise anzueignen wie im Berufsleben und die eigene Kompetenz stetig auszubauen. Dazu bietet das IEB von Aachen bis Berlin, von Kiel bis München Kurse für Ehepaare, Eltern und junge Erwachsene, die sich für die Themen Erziehung und Partnerschaft bzw. Lebensplanung interessieren. Den Schwerpunkt unserer Arbeit bilden wissenschaftlich erarbeitete Fallstudien zu verschiedenen Lebenssituationen und -phasen, die mithilfe der Fallmethode bearbeitet werden.

Jede Familie, jedes Ehepaar und jede Person sind so individuell, dass auch die Lösungen für ihre Konflikte individuell sind. Wir liefern keine Patentlösungen, sondern das Handwerkszeug, um die eigenen Wege und Lösungen immer wieder neu zu bedenken und weiterzuentwickeln.

Ein großer Wert unserer Kurse liegt im Austausch zwischen den Teilnehmern. Er führt nicht nur zur Erweiterung des persönlichen Horizonts. Immer wieder entstehen so auch gute Freundschaften, die eine zusätzliche Bereicherung sind.